AAA

Diese Seite ist ein Entwurf.
Echte Inhalte! Aber technisch noch ungenügend. Wir sind dabei!

Wer wir sind > Die Macher/innen > Ulrike Ziegler

JetztWer wir sindDie Macher/innen › Ulrike Ziegler

Ulrike Ziegler

München
 
Autorin, Filmemacherin, Übersetzerin, Bildhauerin, Bloggerin

Vita

Ulrike Ziegler, geb. 1948 im Saarland, studierte an der Universität Heidelberg Germanistik und Romanistik (Spanisch, Französisch und Italienisch).

In München übersetzte sie Romane und Fachbücher aus dem Französischen und Italienischen für verschiedene Verlage und arbeitete als Autorin und Lektorin von Reisebüchern, u.a. über Rom und die Toskana.

Als freie Fernseh-journalistin und Redakteurin machte sie TV-Reportagen und Dokumentarfilme für den Bayerischen Rundfunk.

Im Jahr 2000 war sie Mitgründerin der weltweit tätigen Online-Footage-Agentur Framepool in München, seit 2015 ist sie Gesellschafterin der Filmproduktions-firma zbMedia.

Ulrike Ziegler ist verheiratet, hat vier erwachsene Kinder – zwei eigene und zwei „Bonuskinder“ – und drei Enkel.

Seit 2017 ist Ulrike Rentnerin.

Jeder fühlt sich mal alt. Aber die Frage ist: wie alt?

Auf keinen Fall so alt, wie es im Pass steht! Klar, an manchen Tagen fühlt man sich jünger, fitter, energiegeladener als an anderen, aber nie stimmen Gefühl und Geburtsdatum überein.

Zumindest empfinde ich das so.

Was ist das Beste im Alter?

Die Gelassenheit. Die Fähigkeit, bewusst zu genießen.

Was vermissen Sie?

Das Gefühl, noch alle Zeit der Welt zu haben.

Auf was sind Sie stolz?

Auf meine Kinder. Dass es mir gelungen ist, sie ohne größere Katastrophen großzuziehen, trotz all der Fehler, die ich dabei gemacht habe.

Was hätten Sie gerne früher erfahren?

Wie ich Fehler vermeiden kann.

Was machen Sie am liebsten?

Kreativ sein. Lesen. Schreiben. Schöne Natur genießen.

Was können Sie am besten?

Schwierige Menschen aus der Reserve locken, ihr Vertrauen gewinnen und sie zur Mitarbeit bewegen.

Was wollen Sie gerne mal machen?

Nord- und Osteuropa bereisen, die noch unbekannten Wurzeln meiner Familie erkunden.

Was ist Ihnen wirklich wichtig?

Mit meiner Familie – und mit mir – im Einklang zu leben. Und am Ende meines Lebens nichts wirklich bereuen zu müssen.

Wo würden Sie gerne drüberstehen?

Wenn mich andere blöd anmachen oder ärgern.
Und darüber, dass der Blick in den Spiegel mit meinem Gefühl nicht übereinstimmt ...

Was möchten Sie der Welt sagen?

Genießt was Ihr habt. Jeden Tag!

 

Kontakt

E-Mail

Ulrike Ziegler im Web

Blog >
Skulpturen >
Filmproduktion >

  

Porträt

Else Winnewisser

Die alte Dame Winnetou

Else Winnewisser (auch Schanz-Winnewisser, * 1937 in Heidelberg) ist eine deutsche Malerin und Grafikerin. Sie war eine der Studierenden, die in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts in die erste öffentliche Debatte der Nachkriegszeit um die Frage, was Kunst ist und darf, verwickelt war.

Zum

Blog

Porträt

Viktor Schenkel

Die späte Berufung

Weiter-

Lesen

Grafiker, Schausteller, Clown, Schauspieler, Hausmeister – der Mann hat in seinem Leben nichts unversucht gelassen, und ist doch immer knapp am Durchbruch vorbeigeschrappt. Bis er mit über 60 seine Berufung gefunden hat […]

Ulrike Ziegler sucht …

Eine Ateliergemeinschaft für die Bildhauerei. Und eine Wohnung/Haus in München oder Umgebung.

Ulrike Ziegler bietet …

  • Übersetzungen aus dem Französischen und Italienischen.
  • Rechteklärung für die Verwendung von Bildern und Filmen in den Medien.
  • Redaktionelle Texte und Beiträge

Kontaktieren >

 

Jetzt

Spenden

Das Magazin eigenleben.jetzt ist ein Projekt des
gemeinnützigen Vereins
Marli Bossert Stiftung